Zitronen Mousse

Also zum Sommer gehört für mich nicht nur Eis, sondern auch ein erfrischender Nachtisch.

Diesmal gibt es bei mir einen Zitronen-Mousse. Mein Mann liebt Schokoladen-Mousse. In Lissabon haben wir mal einen Mousse gegessen, der einfach MEGA war. 

Da ich aber schon etliche Fehlversuche gestartet habe, habe ich kurzer Hand das Blatt gewendet.  Also damit ich nicht schon wieder frustriert dastehe, habe ich das „black-Schoko“ und „white-Zitronen“ -MOUSSE gewendet. 

UND die schmeckt MEGA LECKER! Schnell gemacht mit wenig Zutaten und Aufwand.

Also Probiert es mal aus, ich verspreche euch eins: „Ihr werdet es nicht bereuen!“

 

Zutaten für 4 Portionen:
4 Bio-Zitronen
4 Eier
6 EL Zucker
1 Becher Sahne
4 Blätter Gelatine Dr.Oetker
Prise Salz

 

1. Die Gelatine erst im Wasser einweichen.

2. Die Schale von einer Zitrone abreiben und aus den restlichen Zitronen den Saft auspressen. 

3. Die Eier trennen. Hier bitte möglichst ganz frische Eier nehmen. 

4. Das Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen. 

5. Danach noch die Sahne steif schlagen.

6. Die Eigelbe mit dem Zucker zu einer Creme schlagen den Zitronensaft dazu geben. 

7. Die Gelatine vorsichtig ausdrücken. 2 EL Zitronen Saft und 2 EL Wasser in einem Topf erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Danach die Gelatine in die Eigelb-Zucker-Creme geben.

8. Das Eiweiß unter die Creme vorsichtig unterheben und danach noch die Sahne. 

FERTIG

9. Jetzt nur noch kühl stellen und danach genießen 🙂 

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Meinung!

Liebe Grüße

Teilen ist toll!

2 thoughts on “Zitronen Mousse

  1. Liebste Regine,
    ach wie schön! Du musst mir unbedingt berichten wie Dir die Zitronen Mousse geschmeckt hat. Meine drei Räuber sind absolut süchtig danach! Jetzt bin ich aber erst mal gespannt auf dein Feedback.

    Herzliche Grüße
    Lucie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.