Schranksicherung von Emotive Living

Unglaublich! Wo ist die Zeit geblieben? Eben war ich noch schwanger, schon kam meine kleine Maus zur Welt! Sie war vor kurzem noch so klein und jetzt plötzlich kommt richtig Leben in die Bude! Spätestens, wenn die „Babys“ anfangen zu krabbeln, müssen die eigenen vier Wände kindersicher gemacht werden. Wir Eltern müssen dafür sorgen, dass der Alltag in den vier Wänden unfallfrei abläuft:

–   Treppen sollten mit einem Gitter versperrt werden, das das Kind nicht öffnen kann und so die Treppe weder hoch krabbeln noch von oben herunter kullern kann.

–   Ecken: Die Kinder stoßen sich oftmals an Ecken und Kanten. Deshalb ist es wichtig, dass ihr den Tisch mit einem Eckenschutz sicher macht.

–   Steckdosen: Wie oft habe ich mich gefragt warum die Kleinen von den Steckdosen so magisch angezogen werden. Vielleicht deswegen, weil die Steckdosen wie ein Gesicht aussehen? Daher Steckdosen-Sicherung unbedingt dran.

–   Schranksicherung: die Kleinen sind nicht nur in der Lage in wenigen Minuten einige Schränke und Schubladen auszuräumen und eine Spur der Verwüstung zu hinterzulassen, sondern es besteht bei Schranktüren und Schubladen enorme Verletzungsgefahr. Damit sich die Kleinen nicht die Finger einklemmen oder eine Schublade herausziehen, die dann auf sie herunter fällt, Türen und Schubladen bitte absichern. Dazu gibt es spezielle Verschlüsse, die die Kleinen nicht aufbekommen.

Ich habe drei Kinder und bei jedem habe ich einige Sicherungen anbringen müssen. Leider habe ich mit vielen Systemen keine gute Erfahrungen gemacht. Bis ich die Schranksicherung von Emotive Living in die Hand bekommen habe.  

Die Montage ist sehr leicht. Damit die Klebepads gut haften, ist es sehr wichtig den Untergrund vorher gut zu reinigen. Ich habe einfach Nagellackentferner genommen. 

Danach habe ich mit der haushaltsüblichen Schere die Länge angepasst und gleich an den Schrank drangeklebt. 

Die Montage war in weniger als einer Minute fertig. 

 

Ich bin echt happy! 

Denn nicht nur die Montage war so easy, sondern – was ich super toll finde – sind folgende GROßEN Vorteile für jede Mama. Und die wird jede Mama 100 % schätzen:

Also: Wie oft „jongliere“ ich beim Kochen, mit dem Kind im Arm, die Töpfe…. „Ha, ich sehe das Grinsen bei euch im Gesicht….“ und dann plötzlich müsst ihr was aus dem Schrank holen! Bei den Schranksicherungen von Emotive Living könnt ihr locker die Sicherung mit zwei Fingen öffnen! So einfach und leicht. Unglaublich! Schließen lassen sie sich mit einem leichten Click.

Und dann noch die zweite Sache. Nägel! Kein Problem für Mamis mit langen Nägeln. Die brechen hier definitiv nicht ab. 

 

Emotive Living Schranksicherung

 

Mein Fazit: Emotive Living Schranksicherung ist 1A

1)  Leichte Montage.

2)  Die Millimeter-genaue Anpassung. 

3)  Die Sicherungen lassen sich einfach öffnen.

4)  Die Nägel brechen beim Öffnen nicht ab.  

Ich, als erfahrene Mama, kann Euch diese Sicherungen mit gutem Gewissen weiterempfehlen. 

Die Sicherungen könnt ihr einfach hier beim Amazon bestellen.

Vielen Dank an Emotive Living, die mir die Schranksicherungen zur Verfügung gestellt haben. 

Teilen ist toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.