Rhabarber Flammkuchen mit Baiserhaube

 
 
Zutaten:
500 g Rhabarber
1x Flammkuchen Teig aus dem Kühlregal
1x Becher Schmand
1- 2 EL Zucker
1/2 TL Zimt
4 x Eiweiß
 
Und so geht´s:
– Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.
– Zucker und den Rhabarber miteinander mischen.  
– Schmand auf den fertigen Flammkuchen Boden verteilen
  und mit dem Rhabarber auslegen. 
– 10 Minuten bei 220 C backen. 
– In der Zwischenzeit das Eiweiß steif schlagen.
– Flammkuchen aus dem Ofen rausnehmen und das Eiweiß vorsichtig, aber zügig,
  auf den Flamkuchen verteilen.
– Nochmal ca. 5-8 Minuten backen. 
 
 
 
  
 
FERTIG!
Schmeckt einfach großartig! 

 
 
Teilen ist toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.