Regenbogen Geburtstagstorte

Hallo ihr Lieben,

die Zeit vergeht so schnell und meine Jüngste ist schon ein Jahr alt. Motiv-Torten gehören in diesem Alter einfach dazu.

Auf jeden Fall hat meine Leah gaaaanz große Augen gemacht, als sie ihre Torte sah. „So schön BUNT!“ Sie hat zwar noch nicht ganz verstanden, warum wir das Happy-Birthday-Lied gesungen haben, aber sie fand es toll und sie hat fleißig mitgeklatscht. 

Und als ich die Torte aufgeschnitten habe, hat sie nur „Mam mam“ gesagt 😀 und Ihr werdet es nicht glauben: sie hat ein ganzes Stück gegessen!

Mir ist dieser Post wichtig, denn es ist ein besonderer Geburtstags-Post

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Lucie 

Zutaten für den Teig

 – 6 Eier

– 5 EL heißes Wasser

– 150g Mehl

– 150g Speisestärke

– 150g Zucker

– 2 Päckchen Vanillezucker

– 5 TL Backpulver

–  Lebensmittelfarbe bekommt ihr HIER

GLÜCK Aprikosenmarmelade

–  Dr. Oetker Fondant-Decke

 

Creme

 500g Mascarpone

1 x Tortencreme von Dr. Oetker  

Außerdem: Eine 20cm Springform

1) Die Eier mit dem heißen Wasser schaumig aufschlagen.

2) Danach langsam Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. 

3) Mehl mit der Speisestärke und Backpulver in einer extra Schüssel vermischen und danach die Mehlmischung zu der Eizuckermischung hinzufügen. 

4) Verteilt den Teig in gleicher Menge auf fünf kleine Schüsseln.

5) Jetzt färbt ihr den Teig. Ich benutze Wilton Gelfarben, die färben am besten. 

6) Backofen auf 190°C  vorheizen und die Teigportionen nacheinander auf einer mit Backpapier ausgelegten Springform gleichmäßig verteilen und jeweils 10-15 Minuten backen.  

Jetzt geht’s an die Creme: 

Mascarpone glatt rühren. Die Tortencreme nach Packungsbeilage vorbereiten und mit der Mascarpone vermengen. 

Jetzt dürft Ihr mit dem Schichten anfangen. 

Beachtet dabei die Reihenfolge der Regenbogenfarben: rot, orange, grün, blau, lila.

Für mehr Geschmack habe ich die Böden beim Schichten mit Aprikosenmarmelade bestrichen und dann die Creme drauf.

Nachdem alle Böden geschichtet sind, habe ich auf die oberste Schicht die Creme ganz dünn aufgetragen. Jetzt kommt noch die weiße Fondant-Decke drauf. Fertig ist die Regenbogen-Torte. 

K

 

C R !

 

Teilen ist toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.