Regenbogen Cake Pops in Eis-Waffelbecher

Ich habe einige Rezepte zwischenzeitlich ausprobiert. Aber am einfachsten hat es mit einem „Fertig“ Zitronen Kuchen geklappt. Nicht nur, dass man sich die Backzeit erspart, sondern die schmeckt auch sehr lecker!

Zutaten:

  • 1 „Fertig“ Zitronen Kuchen
  • 1 EL Quittenmarmelade
  • ½ EL Butter
  • Kuvertüre ( Weisse Schokolade)
  • kleine Waffelbecher (zu finden am Kühlregal beim Eis)
  • Streusel
  • Regenbogen Lebensmittelfarben

Die Schokolade von dem Zitronen Kuchen vorsichtig abschneiden. Kuchen soll möglichst schokoladenfrei sein.

Danach den Kuchen klein zerbröseln und mit der Marmelade und der Butter knetbar machen.

Danach habe ich die Masse in 6 Teile geteilt und mit Regenbogen Lebensmittelfarbe gefärbt. Ich benutze die Wilton Gelfarben zum Färben. Mit diesen Farben habe ich die besten Farbergebnisse erzielt. Die Wilton Farben basieren auf Gel und man bracht echt nur wenig davon. Beim Färben unbedingt Einweghandschuhe anziehen.

Aber Achtung!

Die 6 Teile sind nicht in gleich großen Mengen aufgeteilt. Am wenigsten benötigt ihr den Teil, der mit der lila Farbe gefärbt wird. Danach folgt blauer Teil, grün, gelb, orange und zum Schluss rot. Die Farbverteilung kann man mit einer Pyramide vergleichen. Von oben anfangen (also mit lila) und mit rot beenden.

Aus der lilla Masse eine kleine Kugel formen, die dann mit der blauen ummanteln. Und so geht ihr ja auch mit anderen Farben weiter vor.

Die fertigen Kugeln in Kühlschrank für ca. 30 Minuten kühl stellen.

In der Zwischenzeit die weisse Schokolade schmelzen lassen.

Die ausgekühlten Kugeln in die Eiswaffel vorsichtig drücken und in die Schokolade eintauchen. Dabei die Schokolade mit Drehbewegungen an der Kugel verteilen und mit Streusel dekorieren. Danach noch mal für ca. 30-45 Minuten kühl stellen.

Teilen ist toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.