DIY Osterdekoration basteln – Moos-Eier

Jep, nur noch wenige Tage bis zu Ostern. Wird bei euch auch schon fleißig dekoriert? Am Wochenende haben wir noch jede Menge Schnee gehabt und am Montag war es soooo schön warm. Der Frühling war kurz da und die Lust zum Basteln kam auch gleich mit. Also haben wir die erste Osterdekoration gebastelt. Die Moos-Eier. 

Letztes Jahr habe ich euch in meinem Beitrag gezeigt, wie man ein Eier Faden-Nest binden kann. Diesmal gibt es auch etwas schönes für die Ostereier. Also lasst euch inspirieren. 

***

Ich habe mit der Jüngsten einen Waldspaziergang gemacht und dabei ein wenig Moos gesammelt. Vorsichtig vom Waldboden getrennt und dann zu Hause auf der Terrasse sauber gemacht. 

Letztes Jahr haben wir im Garten einige Plastikeier aufgehängt. Diese sahen aber irgendwann nicht mehr so schön aus, denn die Kids haben mit denen irgendwann einen Eierlauf gemacht 😀 . Diese verdrückten Eier lassen sich noch gut weiter verwenden. Hier kommt mein Upcycling ins Spiel! Habt ihr Lust drauf ? Also los geht´s. 


Natürliche Osterdekoration – Moos Eier


Material

Plastik-Eier

Moos

Heißklebepistole

Dekoration ( Bänder,  Feder etc.)

***

Die Heißklebepistole heiß werden lassen. 

Moos in zwei Stücke (ungefähr so groß wie das Ei) zurecht reißen! Bitte nicht schneiden, denn dann entstehen keine schönen Übergänge 😉 

Heißkleber auf das Ei auftragen und dann schnell das Moos auflegen und so arbeitet ihr euch nach und nach weiter. Es ist eigentlich ganz einfach und schaut wirklich toll aus.

Diese Eier lassen sich dann mit einem Band und Federn dekorieren. 

Vielseitig verwendbare Dekoration. Egal ob an Weidenkätzchen-Zweigen aufgehängt oder auf dem Ostertisch als Tischkärtchen-Halter. Natürlich, schön und kostet fast nichts 😉 

Ich wünsche euch viel Freude beim Nachbasteln. 

Liebste Grüße 

Lucie

 

 

2 thoughts on “DIY Osterdekoration basteln – Moos-Eier

  1. Liebe Simone,
    ach Simone das freut mich, dass Dir meine natürliche Moderne- Wohnidee gefallen hat. Ich wünsche euch wunderschöne Ostern.

    Liebste Grüße
    Lucie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.