Neujahrs Hefekranz

So ihr Lieben, NEUJAHR ist da. Wir haben heute schön gemütlich gefrühstückt. Wie jedes Jahr habe ich mein heiß geliebten Hefekranz gebacken. 

Springform 26 cm

Zutaten: 

500 g Mehl

250 ml Milch (lauwarm)

50 g Zucker

50 g Butter

1 Würfel frische Hefe

2 Eier

1 Zitronenschale-Abrieb

Hagelzucker

1 Eigel mit Schuss Milch

Und so wird’s gemacht: 

Also erst die Hefe in einem Gefäß (ich verwende Tupper) klein bröckeln und Zucker hinzufügen. Die Butter in einem Topf kurz weich werden lassen (ABER nicht flüssig) und die Milch leicht erwärmen. 

Mehl, Salz und Zitronenschale vermischen und die Eier dazu mischen. Die Buttermilch Hefemischung eingieße und gut durchkneten. ca. 10 Min. Der Teig ist dann perfekt, wenn er sich vom Schüsselboden löst. 

Den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen. Danach nochmal kräftig durchkneten und drei Stücke teilen. Diese jeweils zu einer langen Rolle formen und daraus einen Zopf flechten. 

Dei Springform ausfetten und den Zopf dort hinein legen und die Endstücke miteinander verbinden.

Nochmals abdecken und ca. eine Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. 

Das Eigelb mit Mich mischen und kurz vorm backen mit einem Pinsel den Hefezopf damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. 

Den Backofen erst auf 200 Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen und den Hefezopf 10 Minuten backen, danach die Temperatur auf 170 Grad reduzieren und weitere 20 Minuten backen. 

 

 

 

 

 

 

 

Teilen ist toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.