Muttertag: „Sags mit Herz“

Hu hu, ich melde mich heute noch schnell bei euch! Wer möchte die Mama am Muttertag mit einer „PERSÖNLICHEN“ Kaffee-Botschaft am Bett überraschen? Also ich wäre 100%-tig happy… Daher kommt hier noch ein Last Minute DIY Geschenk und das können sogar die Männer für euch zaubern. Schickt jetzt einfach versehentlich den Link dem Liebsten zu, oder lasst einfach diese Seite bei euch am Laptop offen… 😀 Diese wunderschöne Tasse kommt dann bestimmt zu euch ans Bett am Muttertag. Kinderleicht lässt sich eine persönliche Botschaft mit ein wenig Fantasie auf die Tasse hinzaubern. Schließlich hat sich jede Mama eine kleine Aufmerksamkeit verdient. 

Und das braucht ihr: 

Keramiktasse (meine ist von „A di ALESSI“)

Porzellan-Farbe in Rosa oder Pink

Porzellan-Stift in Schwarz

Moosgummimatte

Schere

Und so geht´s:

  • Die Tasse gründlich abspülen und abtrocknen.
  • Die Stelle die bemalt wird, mit Nagellackentferner säubern (sie muss fett-und staubfrei sein!).
  • Ein Herz auf Moosgummi aufzeichnen und ausschneiden.
  • Die Porzellanfabarbe auf das Moosgummiherz auftragen und dann ganz vorsichtig auf die Tasse drücken, ggf. fehlende Stellen mit einem Pinsel nachzeichnen. 
  • Das Herz trocknen lassen. 
  • Gewünschte Message mit dem Porzellan-Stift draufschreiben. 
  • Die Tasse in den kalten Backofen stellen und bei 150 °C für ca. 30 Minuten brennen. 
  • Im Ofen auskühlen lassen. 

   

 

 

 

Teilen ist toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.