Farbenfrohes Kinderzimmer – mit „Fischi-Style“

Farbenfrohes Kinderzimmer – mit „Fischi-Style“

Nicht nur der Meeresgrund ist bunt, sondern auch die Kinderzimmer-Dekoration darf schön bunt sein. Farbe gehört auf jeden Fall ins Kinderzimmer. Beim Schnorcheln sehen die Kinder ganz viele bunte Fische im Meer schwimmen und farbenfrohe Korallen am Meeresboden. Herrlich bunt ist auch der Zeichentrickfilm „Findet Nemo“. Schaut ihr auch so gerne Kinderfilme an? Einmal als Erwachsener in die Kinderwelt abtauchen und das Zimmer in ein farbenfrohes Kinderzimmer in „Fischi-Style“ umwandeln. Okay, heute vorerst nur ein kleiner Fisch, der um so größer im Zimmer wirkt. Habt ihr Lust drauf? Also los geht´s mit dem Basteln!

„Fischi-Style“

Material:

Filzstoff 

Bügelperlen 

Strohhalme*

Schere 

Nadel

Faden 

Wackelaugen

Kleber

Dickere Pappe oder Karton

*Amazon Partnerlink – beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision  

Und los geht´s :

STEP 1 

Erst die Fischflosse und den Kopf auf die Pappe aufzeichnen und ausschneiden. 

STEP 2

Die ausgeschnittenen Körperteile aus Pappe auf den Filzstoff übertragen, ausschneiden und Filzstoff und Pappe zusammenkleben.

STEP 3

Jetzt kommt der schwierigere Teil. Die Strohhalme müssen in Fischform zugeschnitten werden. Hier gibt’s zwei Möglichkeiten. Die einfachste Möglichkeit: komplette Strohhalme abwechselnd mit Bügelperlen auffädeln (hier bitte immer mittig die Strohhalme durchstechen) und später die Fischform zuschneiden. Das wäre die einfachere Variante. Die Schwierigere: die Strohhalme vor dem Auffädeln schon in Form schneiden und dann auffädeln. 

STEP 4

Fischauge. Hier könnt ihr noch ein Filzauge zuschneiden und dann das Wackelauge darauf kleben. 

Fertig ist mein „Fischi“

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Liebste Grüße 

Lucie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.