REZENSION: Die 30 Tage Challenge – Familie Ordentlich

WERBUNG

2019! Jedes Jahr nehme ich mir etwas vor, was ich verändern möchte oder ich setze mir bestimmte Ziele. Dieses Jahr muss ich unbedingt einiges bei uns im Haus ausmisten und umorganisieren.

Zu diesem Thema, sowie Tipps für den Familienalltag, Rezepte, Ordnung, basteln mit Kindern hat Nicole von Familie Ordentlich ein 30 Tage Challenge Buch (Humboldt Verlag) geschrieben.

Ich lernte Nicole beim Bloggerwochenende – Allgäuer Hüttengaudi kennen. Wir zwei haben uns auf Anhieb super verstanden, denn uns verbindet nicht nur eins: 3 Kinder und jede Menge gute Organisation im Alltag.

Im Sommer war es soweit, auf Naxos am Strand habe das Buch verschlungen! Whau! Ich dachte ich bin recht gut organisiert!

Familie Ordentlich 30 Tage Challenge

Wer kennt es nicht? Auf dem Schreibtisch türmen sich Papierberge, im Wohnzimmer wartet der Spielzeugslalom und in die Kinder möchten bei Regenwetter beschäftigt werden. Es kommt Euch bestimmt alles bekannt vor?

Aber Nicole kennt dieses Szenario zu Genüge und hat Wege gefunden dem Chaos zu entgehen. Sie erfindet das Rad nicht neu, sondern sie unterstützt euch mit guter Organisation und wenigen Utensilien – wie einer Chaos-Kiste, Essensplänen und Ideen für Einkaufslisten. 

Was wir aus dem Buch übernommen haben? Auf der Treppe stehen drei Körbe mit Namen der Kinder. Alles, was hoch ins Kinderzimmer muss, landet im Korb.

Kurz vor Silvester habe ich mich mit den Kids zusammengesetzt. „Liebe Kinder, es muss sich bei uns was ändern!“. Das war meine Durchsage. Nicht ich habe ich den Kids vorgeschrieben was für Aufgaben sie übernehmen müssen, sondern sie selbst haben eigene Aufgabengebiete definiert. Ein Familienkalender mit zugeordneten Aufgaben erleichtert uns jetzt den Alltag. Egal, ob Spülmaschine ausräumen oder Müll rausbringen, es funktioniert! Es gibt kein Gemecker, keinen Streit. Die Tage stehen fest, wer wann was übernimmt. Ich kann euch so einen Plan echt nur wärmstens empfehlen.

Familie Ordentlich 30 Tage Challenge

Vieles habe ich in der Zwischenzeit umgesetzt, aber es gibt noch genug zu ändern und zu erledigen. Spielzeug ausmisten, Kleiderschränke besser organisieren und noch viel mehr.

Hier habe ich für euch mein Wochenplan zum Ausdrucken.

Fazit: Das Buch motiviert und macht kein schlechtes Gewissen! Mit diesen Regeln bekommt man einen Leitfaden in die Hand. Vielen lieben DANK Nicole!

Das Buch ist auch beim Amazon* erhältlich.

Follow my blog with Bloglovin


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.