DIY Untersetzer

Lange war ich auf der Suche nach dem perfekten Glas/Becher – Untersetzer. Leider bin ich aber nicht fündig geworden. Also musste ein neues DIY PROJEKT her. Häkeln, okay schön und gut, aber nicht mein Ding. Da waren schon wieder meine Gedanken und meine Vorstellungen. Ich arbeite gerne mit Fimo. Und voilá, damit ist das Kunststück auch entstanden. 

Was ihr dazu braucht?

1 x  FIMO air basic 8101  

Acryl-Farbe nach Wahl

ein Glas oder eine Schüssel

Pinsel

Messer

Acryl-Lack

Und so geht´s: 

Die Masse ca. 4 mm dick ausrollen.

Mit einem Glas einen Kreis-Abdruck machen. 

Danach vorsichtig mit einem Messer ausschneiden. 

Die Kanten und die Oberfläche mit ein wenig Wasser glätten (hier aber wirklich nur mit nassen Fingen arbeiten).

Über Nacht (mindestens 24 Stunden) trocknen lassen.

1 EL Acrylfarbe mit Wasser mischen.

Pinsel vorsichtig, aber schon kräftig, über dem Handgelenk auf den Untersetzer abschlagen (damit es etwas spritzt).

Wieder ca. 2 Stunden trocknen lassen. 

Ganz am Schluss lackieren. 


 

Teilen ist toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.