DIY – Natürliche Fotopinnwand – Natürlich wohnen

Natürliches Wohnen ist voll IN und mein heutiges DIY – NATÜRLICHE FOTOPINNWAND erfühlt 100% diese nachhaltige Einrichtungs-Wohnidee. 

Wenn ich heute mein Haus neu einrichten dürfte, würde ich gerne Weiß und Holz gezielter in Szene setzen. Zwischenzeitlich hat auch mein Mann teilweise meine Vorliebe für Weiß akzeptiert. ABER nur, wenn Weiss mit Holz kombiniert wird 😀

Als wir vor 6 Jahren zusammen gezogen sind, wurden einfach zwei Haushalte zusammengewürfelt! Mein Geschmack war nicht sein Wohngeschmack und umgekehrt genau so.  Irgendwie sind wir schon komisch, oder? Wir haben unser Haus gekauft, in einem Monat das Wichtigste umgebaut und eingezogen. Ich war mit Junior Schwanger und hatte definitiv keinen Kopf fürs Einrichten. Aber die Zeiten ändern sich und auch die Einrichtung hat sich ein wenig geändert. Die dunklen Schränke sind verschwunden und wir haben fast unseren gemeinsamen Geschmack gefunden! Wir brauchen noch einige Schränke etc., aber vorerst wird nichts gekauft, denn uns erwartet bald wieder eine Baustelle! Wir bauen bald wieder um. Aber für schöne Accessoires finde ich auch später nach dem Umbau schönes Plätzchen. 

Ich arbeite gerne mit Holz. Egal ob Holzregale (Kinderzimmer Dreiecks-Regal) oder wohnliche Accessoires (Holzkugeln-Girlande, Kugel Kerzenständer ). Das Hauptmaterial ist immer gleich – HOLZ!

Heute habe ich eine Pinnwand, die aus unbehandelten Holz-Baumscheiben entstanden ist. Nein, es wird keine Fummelarbeit sein 😀  Diese Pinnwand haben auch Männerhände geschafft. (Auch Philipp (JA. es gibt´s noch kreative Männer!) hat diese tolle Pinnwand bei sich zu Hause gezaubert!) 

Was ihr braucht sind lediglich

  • Holzbaumscheiben (die könnt ihr bei bei Isabelle von Loop&Bow bestellen – NEIN es ist keine Werbung! 😀 ). 
  • Heißklebepistole
  • Mini Magnete*
  • Pinzette

Und jetzt geht´s an die Arbeit. 

WICHTIG: Arbeitet bitte nicht auf einer Papierunterlage! Benutzt als Unterlage eine Plastik Folie oder Plastik-Tischdecke 😉 

Als erstes sortiert euch die Holzscheiben vor und dann legt die Holzscheiben so zu einem Muster hin, dass immer zwei Holzscheiben Seiten sich berühren. 

Gearbeitet wird von oben nach unten.

Jetzt setzt ihr auf die zwei Stellen, wo sich die Scheiben berühren, zwei Kleckse Heißkleber und drückt diese Holzscheiben zusammen. Dann folgt die nächste Holzscheibe und so arbeitet ihr weiter und weiter. 

Dann brauchen die Holzscheiben ein wenig Ruhe. Der Kleber sollte vollständig auskühlen. 

Die Mini Mini Magnete werden wieder mit einem Heißkleber auf der Holzscheibe fixiert. Ich habe hierzu eine Pinzette benutzt. Denn die kleinen Magnete lassen sich somit leichter anbringen. 

 

Fertig ist die Pinnwand! Jetzt nur noch aufhängen und die Fotos etc. anbringen. 

Ich hoffe, dass euch meine natürliche Wohndekor-Idee gut gefallen hat.

Liebste Grüße

Lucie

 

 

2 thoughts on “DIY – Natürliche Fotopinnwand – Natürlich wohnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.