DIY Bügelbild Anleitung zum Basteln

Gestern habe ich euch schon über die Einschulung erzählt.

Die Große bekommt von uns ein neues Handy – damit sie immer erreichbar sein wird 😉 

Ich habe für sie eine kleine Tasche genäht und jetzt aufpassen: da ich kein passendes Bügelbild bekommen habe, habe ich eine Tischserviette zum Bügelbild verarbeitet. 


So könnt ihr mit einer Serviette, Frischhaltefolie und einem Bügeleisen ein ganz tolles Bügelbild selber basteln:


Bastelzubehör:

Servietten

Frischhaltefolie (eine Hochwertige Folie verwenden, keine “billige”)

Backpapier

Bügeleisen

(Für die Punkte – Stofffarbe) 

Und so könnt ihr es jetzt nachbasteln: 

  1. Die oberste Serviettenschicht vorsichtig abtrennen. 

2. Das Muster in Bügelbildform zuschneiden, wischen zwei Frischhaltefolien legen und mit einem  Randabstand von ca. 1cm zuschneiden.

3. Innen in den Stoff ein Stück Backpapier unter die Bügelfläche legen.

4. Auf das Bügelbild auch noch ein Stück Backpapier legen und jetzt einfach nur ca. 10 Sec.                drüber bügeln. 

5. Jetzt nur noch abkühlen lassen und vorsichtig den Backpapier abziehen. 

Fertig ist das Bügelbild auf dem Etui. 


Eine Bastel -Anleitung für das Bügelbild zum Download  oder zum Archivieren findet ihr hier:

Bastelanleitung Bügelbild_pdf_1


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Bügelbilder kreieren.

PS: Waschbar nur mit Handwäsche und wenn sich das Bild lösen sollte, einfach mit ein wenig Folie wieder nachbügeln. 

Liebe Grüße

Teilen ist toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.