ADVENTSKRANZ – DIY Idee

Ein Adventskranz gehört für mich zum Dezember wie Ostereier zu Ostern 🙂 Jeden Sonntag wird bei uns am Frühstückstisch eine Kerze angezündet und dazu passt perfekt meine diesjährige Adventskranz – DIY Idee. Denn ein großes Gesteck nimmt am Tisch immer viel Platz ein und man ist irgendwie auch ein bisschen eingeschränkt. Deswegen habe ich mich für diese, einfache Holzwürfel-Variante entschieden! 

Für mein Adventsgesteck wird nicht viel gebraucht. Lediglich Holzwürfel, Kerzenhalter und ein bisschen Farbe. 

So geht´s:

Die Würfel diagonal mit Washitape abkleben und mit Farbe die entstandenen Dreiecke ausmalen. Gut trocknen lassen und dann die Washitapes abziehen. Jetzt nur noch die Buchstaben aufkleben und mit der Heisklebepistole die Kerzenringe anbringen.

Fertig ist mein diesjähriger Adventskranz. Die Kinder haben eigene Adventskerzen im Kinderzimmer stehen. 🙂

So lassen sich diese Kerzenhalter nicht nur für Weihnachten  gestalten, sondern auch als Geburtstagskerzen. Denn man kann anstatt XMAS einfach den Namen aufkleben. Und voila, jetzt habt ihr einen personalisierten Kerzenhalter. 🙂 

Ich wünsche euch einen wunderschönen 1. Advent. 

Liebste Grüße

Lucie 

 

 

 

Teilen ist toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.